Emma und Julian

Baby baden

Wie häufig willst du dein Baby baden ?

Wie häufig ein Baby gebadet wird unterscheidet sich wirklich sehr stark von Mama zu Mama:  

Manche baden ihr Baby jeden Tag und andere einmal in der Woche. Die Wahrheit ist, dass dein Baby wohl kaum schon den ganzen Tag im Dreck spielt oder verschwitzt aus der Turnhalle kommt. Dann solltest du es regelmäßig baden oder duschen.

Ich habe sogar schon gehört, dass eine Mama ihr Neugeborenes in der Küchenspüle gebadet hat. Baby Po waschen und dann das Gemüse fürs Mittagessen im selben Becken säubern ? Das ist ja wohl ein Witz …..

StillCool Badewannensitz Baby Badewanne Schätzchen neugeboren Badesitz Babybadewanne Sicherheitsbadesitz Unterstützung Babyparty Badezubehör
Baby Wanne StillCool

Ich kann dir aus meiner Erfahrung und aus den vielen persönlichen Berichten etlicher anderer Mamas nur empfehlen: Besorge dir eine „Baby-Badewanne“. Du wirst sie brauchen egal wie oft du dein Baby baden wirst. Schau, Babys können noch nicht alleine sitzen. Es gibt ein paar nette kleine Hilfen, die nur für wirklich kleine Erdlinge ( 0-6 Monate ) geeignet sind . 

Der große Vorteil von diesen speziellen Wannen ist, dass du die meisten von ihnen überall sicher hinstellen kannst. Das kann zum Beispiel in der Spüle oder auf der Arbeitsplatte sein. Da musst du dich auch nicht so bücken. Das ist sicherlich auch eine gute Geschenkidee 🙂 

Badeeimer Tummy Tub pink/rose
Tummy Tub

Ich selbst hatte den populären Tummy Tub. Der heißt so, weil er das Baby an das Gefühl im Mutterleib erinnern soll. Bei unseren beiden Kids hat dies super geklappt. 

Ich habe diese Wanne in der Küche benutzt und meistens sicher in die Spüle gestellt. Zwischendurch habe ich den Tub im Sommer auch einfach mit nach draußen auf die Terrasse genommen und als „Pool“ benutzt.

Eine günstigere Option ist die HIPPO .  Der  Nachteil ist aber, dass dein Baby hier liegt und du noch viel mehr aufpassen musst. Auf dein Baby und das Wasser….

Hey, am Anfang haben viele Eltern echt Respekt ihr Baby zu baden. Deshalb bade dein Baby doch gerade am Anfang am Besten mit deinem Partner zusammen und entwickle erst einmal Routine.

Wie hälst du dein Baby beim baden sicher ?

Achte darauf, dass du den Schultergürtel deines Baby mit deinem linken Unterarm umfasst und du deinen Liebling mit der rechten Hand wäscht.

 

Wann ist die beste Badezeit?

Nehme dir ausreichend Zeit und lasse dich beim baden mit deinem Baby nicht stören. Am Besten passt dies womöglich zwischen zwei Mahlzeiten. Dein Baby sollte beim baden nur nicht zu müde sein und womöglich einschlafen.

Wie ist der beste Ablauf zum baden ? 

Was brauchst du zum baden und wie machst du ein Ritual aus dem baden ?

1. Lege dir unbedingt alles vorher griffbereit in die Nähe: Waschlappen oder Schwamm, eventuell ein geeignetes Reinigungsgel oder -shampoo, ein Handtuch, eine frische Windel und einen Strampelanzug.

2.  Fülle dir die Wanne zum baden ca. 5 bis 12 cm hoch mit Wasser. Die Wassertemperatur sollte 37 Grad betragen. Am sichersten ist der Temperatur-Check aber mit einem Bade-Thermometer.

 

3. Lasse dein Baby dann sicher ganz langsam ins Wasser gleiten, wobei du es mit deiner Hand am Nacken und Kopf stützt . Achtung !!! Halte dein Baby sehr gut fest. Denn das Wasser kann die Haut sehr schnell glitschig werden lassen.  

4. Wasche deinen Liebling nun vorsichtig mit der Hand, einem Waschlappen oder einem Schwamm von oben nach unten und hinten nach vorne.  Achte wie auch bei dir auf eine ph-neutrale und unparfümierte Seife oder ein Babywaschgel. 

5. Und jetzt weißt du wofür du das schon vorbereitete Handtuch brauchst 🙂 Wickel dein Baby in ein angewärmtes Handtuch und trockne es vorsichtig überall gründlich ab. Wenn die Haut etwas trocken oder rau ist, kannst du dein Baby mit einer milden Lotion einreiben.

6. Und nun kannst du dein Baby frisch wickeln und es ihm in einem wärmenden Strampelanzug ausruhen lassen.

Habe ich dir eigentlich dir eigentlich schon von den Vorteilen der amazon family erzählt ?

Amazon Family
Amazon Family

Klicke einfach mal drauf und schaue dir die Vorteile an. Hier gibt es feste Rabatte für Windeln und vieles mehr. Das lohnt sich richtig.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*