Emma und Julian

Baby Bekleidung

Endlich nach Hause kommen ! Aber welche Baby Bekleidung brauchst du nun? 

Baby Bekleidung Erstausstattung
Timo Klostermeier / pixelio.de

Wie oft hast du schon an diesen Moment gedacht und was hast du schon alles vorbereitet ? Auch dies wird ein ganz besonderer Moment sein. Für dein Baby und für dich ! Aber was ist nun wirklich wichtig ? Fangen wir mit der richtigen Baby Bekleidung an. Pass auf, dein Baby wird in den ersten 1-2 Wochen noch den Nabelschnurstumpf ( mhh, sieht aus wie Speck 🙂 ) haben. Dieser Stumpf kann kurz oder lang sein, je nachdem, wo er abgeklemmt wurde. Achte darauf, dass die Windel diesen Bereich nicht zu sehr einklemmt. Auch die Hose darüber sollte sehr locker sein.

Wenn das Wetter warm ist, kannst du einfach eine dünne Schlupfhose nehmen. Wenn es etwas kälter ist, haben sich Strampelanzüge bewährt. Gerade in den ersten Wochen ist eine Kopfbedeckung sehr wichtig. Verlasse das Haus niemals ohne entsprechende Kopfbedeckung. Never 🙂 Vielleicht hast du ja sogar ein Hütchen geschenkt bekommen. Schau, dass es richtig passt und auf keinen Fall zu groß ist ( ist leider sehr häufig so….) und ein ganz heißer Tipp: Achte auf die Fingernägel. Die wachsen auch bei Babys und können deine Haut schon zerkratzen. Das willst du nicht :).

Aber zurück zur Baby Bekleidung: Sehr praktisch sind in der Tat Strampelanzüge. StrampelanzugGerade in den ersten Wochen würde ich keine Hemdchen nehmen. Diese sehen natürlich süß aus. Aber sie verrutschen sehr schnell und dann guckt der niedliche Babybauch raus. Und beachte auch, dass du dein Baby mehrfach am Tag an und ausziehst. Da ist ein Strampler einfach sehr viel praktischer. Kaufe hier direkt 3er oder 5er Packs und das am Besten direkt in verschiedenen Größen.

Die kosten wirklich nicht viel.

Aber vielleicht ist hier ja auch etwas für dich dabei :

Strampler ! ( in den USA auch Footie genannt: Hört sich auch besser an …. ) ist das Königskleidungsstück !!!! Es gibt so tolle Modelle. Hier brauchst du dann nicht extra Socken, Hose, Hemdchen…… Du hast alles in Einem. Wie praktisch ist das bitte ?

Baby & Kind – Vielfalt gibt’s bei Otto!


Das Problem für die Hersteller ist natürlich, dass du die ganzen anderen Sachen dann nicht mehr kaufst. Womöglich ist das der Grund, warum sie nur sehr schwer zu finden sind und nur ganz wenige Geschäfte führen. Ich erinnere mich noch sehr gut daran wie schwer es war diese Modelle zu finden. Aber nachdem die Söckchen bei Emma an einem Tag zum 10x abfielen, war ich es leid und kümmerte mich darum. Baby Schlafstrampler mit Aufdruck Mädchen Strampelanzug Jungen Schlafoverall 100% Baumwolle Schlafanzug

Den weiteren Vorteil des Footie wirst du beim Windel wechseln merken. It is so easy und perfekt für die ersten Wochen. Wenn du nicht dauernd ein Footie benutzen willst, achte auf warme Füße. Die Socken und Schühchen sollten aber auf keinen Fall zu groß sein. Ansonsten hast du mein Problem… Die Dinger fallen dann ständig ab oder verrutschen.

Also, lass uns noch einmal zusammenfassen was du als Erstausstattung Baby Bekleidung wirklich brauchst.

Sommerbaby

  • 6 Baumwollbodys mit kurzem Arm
  • 6 Strampler, möglichst mit Füßen
  • 6 Jäckchen und leicht zu öffnende Pullies mit langem Arm
  • 2 Paar warme Socken
  • Eine Ausgehjacke
  • 1 dünne Baumwollmütze (Gr. 37 und 39)
  • 1 Sonnenhut (Gr. 37 und 39)
  • 1 dünne Decke

Winterbaby

  • 6 Baumwollbodys mit langem Arm
  • 6 Strampler, möglichst mit Füßen
  • 6 dicke Jäckchen und leicht zu öffnende, warme Pullies mit langem Arm
  • 2 Paar warme Socken
  • 2 dünne Baumwollmützen (Gr. 37 und 39)
  • 1 Wintersack oder eine dicke Ausgehjacke
  • 1 dickere Mütze, 1 Schal und Fäustlinge
  • 1 dicke Decke

Du willst den Body für dein Baby selber nähen ? Kein Problem.

Hier habe ich noch einen heißen Tipp und das passende Schnittmuster für dich.

Babybody Schnittmuster
Babybody Schnittmuster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*