Emma und Julian

Babywippen elektrisch

Hoppe, Hoppe, Reiter oder was ?

Babywippen elektrisch ! Das Richtige für dein Baby?

Babywippen elektrisch
Babywippen elektrisch

Sind Babywippen elektrisch für dein Baby zu empfehlen? Und was sagen Kinderärzte dazu? Du liebst dein Baby und es ist so großartig es zu halten, zu drücken und in der Gegend herum zutragen. Aber glaube mir, es gibt auch Momente wo du deine Hände und deine Bewegungsfreiheit brauchst. Irgendwann musst auch du mal zur Toilette, du willst duschen und deine Haare föhnen, du willst das Essen vorbereiten oder einfach nur deine Nachrichten checken ( yes:) ). Da sind Babywippen elektrisch oder Schaukeln perfekt für euch beide. Auch wenn du in der Schwangerschaft noch nicht an diese Situationen denkst; sie werden kommen. Aber was machst Du? Dein Baby einfach auf den Boden legen? Nein, du brauchst dann eine sichere Halterung ! Ich empfehle dir dies von Anfang an zu haben. Lasse dir eine Babywippe elektrisch oder Schaukel doch schenken 🙂

Hier gibt es so viele Möglichkeiten. Es gibt Kissen, Decken, Sitze….. Und es gibt Babywippen elektrisch sowie Schaukeln. Und es gibt auch Kombinationen von mehren Varianten. Viele meiner Freundinnen sind voll und ganz von den Wipp-Schaukeln überzeugt. Die meisten sind auch bis 18 Kg und damit für die ersten 18 Monate geeignet. Das ist ein Must-Have für dich. Believe me.

Und übrigens, du kannst viele Modelle auch noch mit integriertem Spielzeug und Tönen kaufen. Überlege dir das mit der Musik…… die Batterien sind immer so schnell leer J

Aber verschwende nicht so viel Zeit mit der Entscheidung. Hier sind unsere Favoriten:

Hey, aber achte unbedingt darauf, dass du dein Baby nicht den ganzen Tag in der Wippe liegen lässt.

Als Faustregel gilt: Wenn dein Baby am Tag ausreichend Möglichkeiten zum Krabbeln, Robben, Drehen und Strampeln hat, ist ein Einsatz der Babywippe von ca. 20 bis 30 Minuten täglich unbedenklich. Ist dein Baby schon etwas größer, kannst du es nach der Empfehlung von Kinderärzten auch schon einmal bis 2 Stunden in der Wippe lassen.

Welche Information zu Babywippen elektrisch und Schaukeln sind für dein Baby noch extrem wichtig?

  • Das Liegen in der Wippe gleicht einem Gefühl wie in einer Hängematte. Der kleine Rücken wird dabei natürlich gekrümmt. Die Wirbelsäule ist bei deinem kleinen Baby noch sehr weich und biegsam.
  • Du solltest dein Kind für die wichtigen Wachstumsschritte unbedingt regelmäßig robben und krabbeln lassen
  • kann dein Baby den Kopf schon selbst halten, dann kannst du die Wippe z.B. auch als Essplatz benutzen. Stelle die Wippe dann in eine sitzende Position ein.
  • dabei hilft dir zur Sicherheit ein Babywippen elektrisch Modell mit 3 Punkt Gurtsystem
  • Achte auf einen sicheren Untergrund. Eine Unfallgefahr für dein Baby besteht, wenn die Wippe nicht standsicher aufgestellt wird. Idealerweise stellst du die Wippe auf dem Boden, der nicht zu glatt sein sollte. Ein rutschsicheres Gestell ist ideal zur Sicherheit.

Und als letzte Empfehlung noch ein sehr wichtiger Punkt: Bitte bedenke IMMER, dass du deine Wippe niemals als Ersatz für körperliche Zuwendung und Nähe betrachtest ( Hier helfen dir womöglich auch die Hinweise & Tipps in dem Bereich stillen weiter ) Du wirst jetzt sicher denken: Wer macht denn so etwas? Aber glaube mir, es ist schon so oft vorgekommen, dass Eltern ihr Baby in der Wippe „abstellen“. Stelle die Wippe immer in deiner Nähe auf und lasse dein Baby so an deinem Alltag teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*